Phosphorsäuregewinnung aus sekundären und primären Quellen
Phosphorsäuregewinnung aus sekundären und primären Quellen 

Mitteilungsarchiv 2023

Seminar „Klärschlammentsorgung und Phosphorrückgewinnung“ im Dezember 2023


 

Am 12. Dezember 2023 bietet das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. in Magdeburg ein Seminar zum Thema „Klärschlammentsorgung und Phosphorrückgewinnung“ an.

 

Seminarinhalte sind u. a.:

  • Überblick rund um die Klärschlammentsorgung inkl. der rechtlichen Grundlagen und Anforderungen an die Entsorgungswege
  • Änderungen der Verwertungs- und Entsorgungsstrukturen durch die künftige Verpflichtung zur thermischen Behandlung von Klärschlamm und Rückgewinnung von Phosphor durch nach AbfKlärV
  • Aktuelle Stand der Verfahrensentwicklung im Bereich der Phosphorrückgewinnung

Das Seminar wendet sich insbesondere an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden und privaten Einrichtungen, die sich in das Themengebiet der Klärschlammentsorgung neu einarbeiten und einen grundlegenden und beispielhaft-anschaulichen Überblick verschaffen wollen.

 

Weitere Informationen sind dem Veranstaltungsflyer zu entnehmen.

[RL] 20.03.2023, 13:32 Uhr

9. P-Rück-Kongress in Stuttgart - PTC als Aussteller mit Stand vor Ort

Vom 22. bis 23. November 2023 findet im Kursaal Cannstatt in Stuttgart der, von der Plattform P-RÜCK Baden-Württemberg organisierte, 9. Kongress PHOSPHOR statt.

Unser Tochterunternehmen PTC – PARFORCE-Technology Cooperation GmbH ist auf dieser Veranstaltung als Aussteller mit einem Stand vertreten, an dem unsere Kollegen von der PTC – PARFORCE-Technology Cooperation GmbH als auch der PARFORCE Engineering & Consulting GmbH für Fachgespräche zur Verfügung stehen.

[RL] 28.09.2023, 12:33 Uhr

6. Berliner Klärschlammkonferenz - PTC wieder als Förderer mit Stand vor Ort

 

Am 13. und 14. November 2023 findet die 6. Berliner Klärschlammkonferenz (BKK) statt. 
 

Unser Tochterunternehmen, die PTC – PARFORCE-Technology Cooperation GmbH, unterstützt die Veranstaltung wieder als Förderer und wird mit einem Stand vor Ort vertreten sein, an dem unsere Kollegen von PTC – PARFORCE-Technology Cooperation GmbH und PARFORCE Engineering & Consulting GmbH für Fachgespräche zur Verfügung stehen.

[RL] 26.09.2023, 14:34 Uhr

Baufortschritt bei Phosphor-Rückgewinnungsanlage auf der Kläranlage Bottrop

Der Bau der Phosphor-Rückgewinnungsanlage, welcher im Rahmen des vom BMBF geförderten RePhoR-Verbundprojektes AMPHORE, auf der Kläranlage Bottrop erfolgt, schreitet voran. Auf der Homepage des Bauherrn PhosRec Phosphor-Recycling GmbH, Bottrop, finden Sie eine umfassende Dokumentation des Baufortschritts:

https://phosrec.de/category/baufortschritt/
 

Die Anlage setzt unsere patentierte PARFORCE-Technologie® als großtechnische Pilotanlage um und wird durch unsere Tochterfirma PTC - PARFORCE-Technology Cooperation GmbH, Marl, errichtet.

[RL] 26.09.2023, 14:40 Uhr

PARFORCE ist Mitaussteller der DPP bei den Öko-Feldtagen 2023

Vom 14. bis 15. Juni 2023 finden auf dem Biohof Grieshaber & Schmid in Ditzingen-Hirschlanden (Baden-Württemberg) die Öko-Feldtage 2023 statt. Die Deutsche Phosphor-Plattform DPP e. V. ist, unterstützt von der PARFORCE Engineering & Consulting GmbH sowie weiteren Mitgliedsunternehmen der DPP, einer der Aussteller. Nähere Angaben zum Gemeinschaftsstand der DPP e. V. finden Sie unter https://www.deutsche-phosphor-plattform.de/veranstaltung/oeko-feldtage-2023/
 

Die Öko-Feldtage werden von der FiBL Projekte GmbH veranstaltet und sind Treffpunkt für alle Ökobäuerinnen und ‑bauern sowie alle Landwirtinnen und Landwirten, die umstellen wollen oder nach neuen Methoden für eine umweltfreundliche Landwirtschaft suchen. Es wird der aktuelle Stand der ökologischen Landwirtschaft sowie aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich gezeigt. Die Veranstaltung dient als Plattform, um Innovationen zu zeigen und aktuelle Themen rund um Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren.

[RL] 03.05.2023, 11:49 Uhr

Beitrag zur PARFORCE-Technologie im UmweltMagazin erschienen

Im Heft 3-4 des UmweltMagazins der VDI Fachmedien ist unter dem Titel "Per Elektrodialyse zur Phosphorsäure" ein Beitrag zur PARFORCE-Technologie erschienen.

Der Artikel geht zum einen auf die Vielzahl an Einsatzstoffe, welche mit der PARFORCE-Technologie zu Phosphorsäure veredelt werden können, und zum anderen auf den Kernprozess des PARFORCE-Verfahrens, die Elektrodialyse, ein.

Zu dieser Ausgabe des UmweltMagazins ist auch ein Online-Special: Phosphor aus Klärschlamm zurückholen verfügbar! 

[RL] 18.04.2023, 14:20 Uhr

PARFORCE beim Frühjahrs-Workshop von Helmholtz Innovation Lab CLEWATEC und SAENA

Am 5. April 2023 fand am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf der Frühjahrs-Workshop des Helmholtz Innovation Lab CLEWATEC zum Thema "Innovationen im Ressourcen- und Energiemanagement in Kläranlagen" statt. Der Workshop wurde in Zusammenarbeit mit der Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH durchgeführt und befasste sich ebenfalls mit der Zukunft der Klärschlammverwertung.
 

Die PARFORCE Engineering & Consulting GmbH eröffnete den ersten Block (Klärschlammverwertung und Phosphorrückgewinnung) mit einem Impulsvortrag zum Thema "Rechtliche Rahmenbedingungen der Klärschlammverwertung".

[RL] 12.04.2023, 10:29 Uhr

Genehmigung für Phosphor-Rückgewinnungsanlage in Bottrop durch Bezirksregierung Münster erteilt

Im Rahmen des vom BMBF geförderten RePhoR-Verbundprojektes AMPHORE wurde der Bau und Betrieb der Demonstrationsanlage auf der Kläranlage Bottrop immissionsschutzrechtlich durch die zuständige Behörde genehmigt.
 

Bauherr und Betreiber der Anlage ist die PhosRec Phosphor-Recycling GmbH, Bottrop, ein Unternehmen der Wasserverbände Emschergenossenschaft, Lippeverband, Ruhrverband, Wupperverband und Linksniederrheinische Entwässerungs-Genossenschaft.
 

Die Anlage setzt unsere patentierte PARFORCE-Technologie®, mit der aus Klärschlammaschen die Basischemikalie Phosphorsäure gewonnen wird, als großtechnische Pilotanlage um. Geplant wurde die Anlage durch die PTC – PARFORCE-Technology Cooperation GmbH, Marl, die auch die anlagentechnische Umsetzung realisiert.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Ruhrverbandes: https://ruhrverband.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news///phosphor-rueckgewinnungsanlage-in-bottrop-darf-gebaut-und-betrieben-werden/

[RL] 31.03.2023, 09:44 Uhr

Beitrag zum erweiterten PARFORCE-Ansatz im Tagungsband zur 56. Essener Tagung erschienen

Der Tagungsband zur 56. Essener Tagung für Wasserwirtschaft, welche vom 7. bis 9. März 2023 in Aachen stattfand, ist in der Schriftenreihe "Gewässerschutz, Wasser & Abwasser" als Band 256 erschienen.

Unter dem Titel "Phosphor-Recycling: quantitative P-Fällung aus Klärschlamm in der Flüssigphase" ist darin auch der gemeinsame Tagungsbeitrag der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe AöR und der PARFORCE Engineering & Consulting GmbH enthalten.

Informationen zur Bestellung des Tagungsbands finden Sie unter: https://www.essenertagung.de/tagungsband

[RL] 10.03.2023, 09:04 Uhr

PTC ist Fachaussteller bei den 13. KlärschlammTagen 2023 der DWA

Vom 23. bis 25. Mai 2023 finden in Würzburg die 13. KlärschlammTage der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) statt.
 

Unser Tochterunternehmen PTC – PARFORCE-Technology Cooperation GmbH ist auf dieser Veranstaltung mit einem Stand vertreten, an dem Sie sich ausführlich zum Thema Phosphor Rückgewinnung und unsere Lösungen zur gesetzeskonformen Umsetzung der Klärschlammverordnung informieren können.
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter https://eva.dwa.de/details.php?id=4429&lv=1 und das Programm unter https://de.dwa.de/files/_media/content/04_VERANSTALTUNGEN/Tagungen%20%7C%20Ausstellungen/KlärschlammTage/10KS001_23_Klaerschlammtage_Programm.pdf

[RL] 02.03.2023, 16:23 Uhr

Vortrag beim Landesfachausschuss Abwasser der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland

Die PARFORCE Engineering & Consulting GmbH wurde vom Landesfachausschuss (LFA) Abwasser der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland angefragt am 2. März 2023 einen Fachvortrag zur Frühjahrssitzung des Landesfachauschusses beizutragen. Die beiden Themen des Vortrags sind zum einen „Vorbereitung auf Pflichten der novellierte AbfKlärV“ und zum anderen „Technische Optionen der P-Rückgewinnung“. Die Frühjahrssitzung des Landesfachausschusses findet in diesem Jahr in Hohenstein-Ernstthal statt.

[RL] 07.02.2023, 10:22 Uhr

PARFORCE hält Vortrag auf dem Treffen der AG Phosphorchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker in Dresden

Am 12. und 13. März 2023 findet das Treffen der Arbeitsgruppe Phosphorchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) an der TU Dresden statt.
 

Die PARFORCE Engineering & Consulting GmbH ist Sponsor der Veranstaltung und wurde angefragt einen Fachvortrag beizutragen. Unser Kollege Jürgen Eschment wird am 13. März über das Thema „Implementing new technologies for securing Europes Phosphate supply“ sprechen.
 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: https://veranstaltungen.gdch.de/tms/frontend/index.cfm?l=11497&modus=

[RL] 03.02.2023, 09:26 Uhr

Vortrag zur Phosphor-Rückgewinnung bei Fachveranstaltung des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt

Am 15. Februar 2023 führt das Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt eine Informationsveranstaltung zur „Klärschlammentsorgung in Sachsen-Anhalt – Stand 2022 und Prognose“ in Halle (Saale) durch.
 

Die PARFORCE Engineering & Consulting GmbH wurde angefragt in einem Fachvortrag über das Thema „Verfahrensoptionen zur Phosphor-Rückgewinnung auf und nach der Kläranlage“ zu sprechen.
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung können über die Poststelle des Landesamtes erfragt werden.

[RL] 31.01.2023, 12:09 Uhr

Vortrag zum erweiterten PARFORCE-Ansatz auf der 56. Essener Tagung

Vom 7. bis 9. März 2023 findet die 56. Essener Tagung für Wasserwirtschaft, unter dem Motto „Sichere Wasserwirtschaft in Krisenzeiten“, statt.
 

Am 8. März hält Herr Dr. Gerhard Meier, Vorstand der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe, gemeinsam mit unserem Kollegen Jürgen Eschment, einen Vortrag zum Thema „Phosphor-Recycling: quantitative P-Fällung aus Klärschlamm in der Flüssigphase“. In dem Vortrag wird die Umsetzung des auf der Kläranlage Wolfsburg entwickelten Verfahrens vorgestellt, mit dem das MAP-Inkrustationsrisiko erheblich gemindert und Phosphat in signifikantem Umfang, im Zuge der Schlammbehandlung, ausgeschleust wird.
 

Das Tagungsprogramm ist unter dem folgenden Link verfügbar: https://www.essenertagung.de/programm/56.%20ET-Programmflyer.pdf

[RL] 16.12.2022, 09:27 Uhr

8. Klärschlamm-Netzwerktag in Berlin

Am 25. Januar 2023 findet in Berlin der 8. Klärschlamm-Netzwerktag des DWA-Landesverbandes Nord-Ost statt. Unser Tochterunternem PTC - PARFORCE-Technology Cooperation GmbH aus Marl ist auf dieser Veranstaltung im Rahmen der Fachausstellung mit einem Stand vertreten. Dort können Sie sich rund um das Thema Phosphorrückgewinnung und unsere Ansätze zur gesetzeskonformen Umsetzung der Abfallklärschlammverordnung informieren.
 

Unter dem folgenden Link finden Sie das Programm und Formular zur Anmeldung:
https://eva.dwa.de/Files/dokumente/1eepucv1gj6um42sDo.pdf

[RL] 14.12.2022, 09:50 Uhr

Veranstaltungshinweise

24. Januar 2024:
9. Netzwerktag des Klärschlammnetzwerks Nord-Ost in Berlin

Veranstaltungshinweise der 
Deutschen Phosphor-Plattform DPP e. V.

Druckversion | Sitemap
© PARFORCE Engineering & Consulting GmbH